top of page

FAQs

Häufig gestellte Fragen

Seid ihr eine "richtige" Tanzschule?

Und wie. Die Preise sind märchenhaft, der Zauber ist echt. 

In allen unseren Kursen unterrichtet ein an der Wiener Tanzlehrakademie ausgebildeter

staatlich geprüfter Tanzlehrer und Diplomtanzmeister.

Wir sind VTÖ Mitglied und qualifizierter Meisterbetrieb.

Warum könnt ihr so günstig leisten?

Im Dienstleistungsbereich ist der Preis stets ein unausgesprochenes Qualitätsmerkmal.

Trotz unserer günstigen Preise bieten wir Ihnen höchste Qualität.

Wir kooperieren mit starken logistischen Partnern.

Zudem steht "der Chef" persönlich in den Kursen.

Die Einsparungen durch günstige Raummieten und durch das

kleine, familiäre Team geben wir direkt an Sie weiter.

Außerdem garantiert das sichere Gehalt einer Kindergartenpädagogin bzw. eines Kindergartenpädagogen finanzielle Unabhängigkeit. So können wir die Tanzschule ungezwungen und in Ruhe aufbauen.

Wie lange ist ein Tanzpass gültig?

Ein Tanzpass ist vier Wochen gültig und endet dann automatisch.

Bei unseren Fantasy Tanzpässen sind dies vier aufeinanderfolgende Wochen,

bei unseren Dream Tanzpässen wählen Sie selbst

4 Tanzwochen aus 8 aufeinanderfolgenden Kalenderwochen aus.

Dabei handelt es sich um "Nettotanzzeit".

Das heißt, dass Sie vier Wochen reinste Tanzzeit buchen.

Die Tanzpässe pausieren während der Ferien

(z.B. Weihnachten, Ostern oder im August, ...).

Somit bezahlen Sie keine Ferienzeiten!

Das ist fair.

Wie lange dauert eine Kursstufe?

Das entscheiden Sie.

Sobald Sie das Gefühl haben, alle Figuren zu kennen, dürfen Sie jederzeit in die nächste Kursstufe aufsteigen.

Mit Vorkenntnissen gerne auch schon früher.

Für Level 1 (Anfänger) sind z.B. ca. 12 Wochen vorgesehen.

Babysitter ... dürfen wir unsere Kinder mitnehmen?

Wir freuen uns besonders über unsere jüngsten Gäste - das liegt in unserer Natur als Pädagog/Innen.

Die jungen Damen und Herren dürfen selbstverständlich mit Ihnen kommen.

Sitzplätze im Tanzsaal sind vorhanden

und unsere Tanzschule ist eine strikte Nichtrauchertanzschule.

Außerdem erhalten Sie immer sofort ein ehrliches (und manchmal auch kritisches) Feedback von Ihren Kindern.

Gibt es besondere Bekleidungsvorschriften?

Wir ersuchen Sie um angemessene Freizeitbekleidung.

Anzug und langes Kleid sind nicht erforderlich, außer Sie möchten dies unbedingt.

"Casual" lautet das Schlagwort.

Bei den Schuhen bitten wir Sie darum, eigene Schuhe nur für das Tanzen mitzunehmen.

Aus Rücksicht auf unser Tanzparkett sind Straßenschuhe in den Sälen nicht gestattet.

Dürfen wir Getränke mitbringen?

Wir bitten Sie sogar ausdrücklich darum.

Wir bieten Ihnen mehrere Tanzsäle, Garderoben und viel Platz zum Tanzen und für Ihre Träume, können Ihnen allerdings vorerst keinen Gastronomiebereich anbieten.

Auf Speisen bitten wir Sie während Ihres Tanzschulaufenthalts zu verzichten,

aber Getränke dürfen und sollen Sie bitte selbst mitnehmen und dürfen diese auch jederzeit vor Ort konsumieren.

Bitte beachten Sie, dass alkoholische Getränke bei uns nicht gestattet sind.

So kaufen Sie zu Supermarktpreisen ein und sparen viel Geld.

Außerdem: Sie wissen selbst, was Ihnen am besten schmeckt.

Darf bei euch geraucht werden?

In unserer Tanzschule besteht ein striktes Rauchverbot.

Wir achten auf Ihre und unsere Gesundheit - Tanzen kann dazu seinen Beitrag leisten. Zudem haben wir zahlreiche Kinder und Jugendliche bei uns zu Gast, die wir besonders schützen möchten.

Bitte beachten Sie, dass es vor den Eingängen unserer Standorte keine Aschenbecher gibt.

Wie können wir bezahlen?

Bar oder bargeldlos. Ganz wie Sie möchten.

Die Beiträge können monatlich per Bankeinzug beglichen oder von Ihnen in Eigenregie an uns überwiesen werden.

Jeder Tanzpass endet nach Ablauf seiner Gültigkeit automatisch, Sie brauchen sich um nichts zu kümmern.

Selbstverständlich akzeptieren wir auch Barzahlungen für alle unsere Leistungen.

bottom of page